Post Image

WUNDERBRAEU


Seit der Einführung unserer Biobiere im Jahr 2016 war Nachhaltigkeit für uns eine Herzensangelegenheit. Im Biermarkt ist der Bioanteil auch heute bei unter 0,5%- also kein Vergleich zu dem Anteil an Biolebensmitteln im deutschen Handel, der bei rund 7% liegt. Mit Wunderbraeu möchten wir deshalb nicht nur den Bioanteil im Biermarkt erhöhen, sondern auch das Thema Klimaneutralität stärker im Bewusstsein der Konsumenten verankern.

Wunderbraeu verursacht 50% weniger CO2 als herkömmliche Bierproduktionen.
Dies ist vor allem der Verwendung von erneuerbarer Energie aus der brauereieigenen Wasserkraftanlage geschuldet. Trotzdem bleibt es unser täglicher Antrieb, unseren direkten CO2-Footprint noch weiter zu reduzieren und Klimaneutralität auch in Zukunft in allen Bereichen der Firma voranzutreiben.

Geschichte:
Ein Bier, das großartig schmeckt und dazu noch Verantwortung gegenüber der Umwelt übernimmt - das volle Programm also - das wäre WUNDERBAR, fanden wir. So entstand die Idee, ein Bier zu brauen, das nachhaltiger ist, als alles was die großen Brauereien zu bieten haben. Und genau das machen wir jetzt. Gutes Deutsches Bier mit viel Handwerk und regionalen Zutaten, aber gleichzeitig auch umwelt- und klimafreundlich gebraut. Und klar, dass wir unser Bier WUNDERBRAEU getauft haben.

Fakten:
-        Wir verwenden reines Alpenquellwasser aus der brauereieigenen Quelle
-        Wir beziehen unsere Rohstoffe zu 99,5% aus dem Umkreis (50km) der Brauerei
-        Es bestehen langfristige Verträge mit den lokalen Bauern und es werden faire Preise bezahlt, 
          was dem Erhalt wertvoller Kulturlandschaften dient
-        Produziert wird mit Energie aus der brauereieigenen Wasserkraftanlage
-        Wir lagern das Bier im Felsenkeller mehrere Wochen bis zur vollen Reifung
-        Wir filtern und konservieren nicht, um den maximalen Geschmack zu erhalten
-        Abgefüllt wird in neutralen Mehrweggebinden, die nicht aufwändig wieder an den Abfüllort zurückgeführt    
          werden müssen.  Das spart bis zu 40% CO2 zu herkömmlichen Mehrwegsystemen ein. 


Logo

Manfred Jus und Cemal Cattaneo, Gründer und Geschäftsführer von Wunderbraeu. München
WOLFSCRAFT GmbH
 

Kontakt

Informieren Sie sich über unsere Leistungen.
Oder rufen Sie an, wir arbeiten zusammen etwas aus.


E: Kontakt
T: +49 176 444 03 683